Kirchenmusik

Die Kirchenmusik im Kirchenkreis Rotenburg ist sehr bunt, vielfältig und aktiv.

Vokalchöre und Kantoreien, Gospelchöre, Kinderchöre, Posaunenchöre und Kirchenbands treffen sich regelmäßig zu Übungsstunden und sind in rund 80 Konzerten und zahlreichen Gottesdiensten zu hören.

In den Kirchen erklingen Orgeln aus unterschiedlichen Zeiten: "alte Damen" von Röver und Furtwängler & Hammer und Neubauten aus den letzten 50 Jahren von Führer, Hammer, Hillebrand, Klais, Janke, Becker lassen die Musik vieler Epochen schön und authentisch erklingen.

Kreiskantor

Seit März 2018 ist Simon Schumacher Kreiskantor im Kirchenkreis Rotenburg. Zusätzlich bekleidet er die Stelle als Kirchenmusiker der Stadtkirchengemeinde Rotenburg. Der Kreiskantor berät die Kirchengemeinden in musikalischen Fragen und arbeitet mit den nebenberuflichen Kirchenmusikern in vielen Aufgabengebieten eng zusammen.

Stilistisch ist Schumachers Bandbreite groß. Bereits als Schüler engagierte er sich in den Jugendbands der Schule und der Kirchengemeinde. Privat läuft zur Entspannung auch mal N-Joy im Radio. Dennoch gehören Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und César Franck zu seinen Lieblingskomponisten in der Kirchenmusik. Festgelegt ist er darauf aber nicht. Für ihn ist es egal,  in welchem Stil wir Gott lobpreisen.  An der Orgel liebt er sowohl die klassischen als auch die avantgardistischen Formen.

Aufgewachsen ist Schumacher in Nordhessen. Dort hat er seine Liebe zum Orgelspiel entdeckt. Nach Abitur und Zivildienst entschied sich der begabte Orgelschüler dann für das Kirchenmusikstudium. Das absolvierte er in Lübeck und Prag mit dem Abschluss „Diplom Kirchenmusik A“. Seine erste Kantorenstelle fand er gleich in Lübeck. Es war eine Zweidrittel-Stelle. Sie verschaffte ihm den Freiraum, noch ein berufsbegleitendes Studium in Orgelimprovisation anzuschließen. Das war ein Traum, den er sich unbedingt noch erfüllen wollte. Das Studium fand in Detmold statt, und so pendelte der junge Kantor jede Woche die rund 350 Kilometer von Lübeck in das Zentrum von Ostwestfalen-Lippe. Nach zweieinhalb Jahren schloss er erfolgreich mit dem „Master of Music Orgelimprovisation“ ab. Ansonsten nutzte er seine freie Zeit durch die reduzierte Kantorenstelle als Freiberufler – als Dozent, Orchestermusiker und Solokünstler.

 

BILDER (1)
Simon Schumacher hat eine Zusatzqualifikation in Orgelimpovisation
Simon Schumacher hat eine Zusatzqualifikation in Orgelimpovisation

KONTAKTE

Simon Schumacher

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Kirchenmusik
Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Kirchenmusik
Simon
Schumacher
Kirchenkreismusiker
Am Kirchhof 9
27356
Rotenburg
Tel.: 
(04261) 3715
Fax: 
(04261) 45 16