Meldungen

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Verlässt Ende September den Kirchenkreis: Hans-Peter Daub.

Der Kirchenkreistag Rotenburg lädt zur offiziellen Verabschiedung von Superintendent Hans-Peter Daub ein. Am Sonnabend, 27. September, wird um 14 Uhr in der Stadtkirche Rotenburg ein Abschiedsgottesdienst gefeiert.

mehrbutton

Wir sind Familie – so lautet das Motto der landesweiten Woche der Diakonie, die am Sonntag, 7. September, startet. Auch in Rotenburg wird es Aktionen geben – und zwar gemeinsam auf die Beine gestellt vom Diakonischen

mehrbutton
Nach dem Gottesdienst beantwortet Susanne Briese die Fragen der Anwesenden.

Mit Spannung erwarteten die zahlreichen Besucher den Aufstellungsgottesdienst von Pastorin Susanne Briese. Sie präsentierte sich der Öffentlichkeit in der Stadtkirche als zweite Kandidatin für das Amt

mehrbutton
Nach dem Gottesdienst stellt sich Lars Wißmann den Fragen der Anwesenden.

Mit je einem Aufstellungsgottesdienst müssen sich die Kandidaten für das Amt des Superintendenten der Öffentlichkeit präsentieren. So sieht es das Wahlverfahren der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

mehrbutton
Hans-Peter Daub (links) und Werner Burfeind setzen auf Schulung der Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit.

„Kindeswohl geht alle an“ – so heißt ein Flyer, den der Kirchenkreisjugenddienst Rotenburg herausgegeben hat. Darin ist nachzulesen, welche Maßnahmen im Kirchenkreis zum Schutz von Kindern und Jugendlichen ergriffen

mehrbutton
Zum Ende des Jahres zieht ein neuer Superintendent in die Goethestraße 20 ein.

Susanne Briese und Lars Wißmann heißen die Pastoren, die sich an zwei Sonntagen in Aufstellungsgottesdiensten jeweils der Öffentlichkeit vorstellen werden. Der amtierende Superintendent Hans-Peter

mehrbutton
Halten die Arbeit mit den realistisch wirkenden Puppen für sehr eindrücklich: Natalie Müller (von links), Katrin Bleichwehl und Nadine Nierhaus.

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Rotenburg weitet sein Präventionsangebot aus. In Kooperation mit dem Verein für Sozialmedizin, Suchtberatungsstelle Rotenburg, hat die Evangelische

mehrbutton
Benjamin Haase, Geschäftsführer des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Rotenburg, erläuterte mit seinem Team die umfangreiche Beratungsarbeit.

Von der Alleinerziehenden bis zu Paaren mit Eheproblemen

Einen großen Raum nahm während der jüngsten Sitzung des Kirchenkreistages in Rotenburg der Austausch zwischen den

mehrbutton
Haben abwechslungsreiche Freizeiten vorbereitet: die Diakonie Werner Burfeind (von links), Anja Bohling, Ingrid Radlanski, Kathrin Frost und Jörg Pahling.

Für die Sommerferien bietet die evangelische Jugend im Kirchenkreis Rotenburg eine ganze Reihe interessanter Freizeiten an. Noch sind Plätze frei in einer Kinderfreizeit nach Delmenhorst, sowie

mehrbutton

Seiten