Kirchenmusik im Kirchenkreis

Die Kirchenmusik im Kirchenkreis Rotenburg ist sehr bunt, vielfältig und aktiv.

Vokalchöre und Kantoreien, Gospelchöre, Kinderchöre, Posaunenchöre und Kirchenbands treffen sich regelmäßig zu Übungsstunden und sind in rund 80 Konzerten und zahlreichen Gottesdiensten zu hören.

In den Kirchen erklingen Orgeln aus unterschiedlichen Zeiten: "alte Damen" von Röver und Furtwängler & Hammer und Neubauten aus den letzten 50 Jahren von Führer, Hammer, Hillebrand, Klais, Janke, Becker lassen die Musik vieler Epochen schön und authentisch erklingen.

Seiten

31. Mär. 2019 - 18:00 Uhr
Sottrum
Johannespassion
Veranstaltungsort:
St.-Georg-Kirche Sottrum

Man kann erstmals in Sottrum Johann Sebastian Bachs berühmtes Passions-Oratorium nach dem Evangelisten Johannes mit Johannes Kaußler und der Konzertvereinigung erleben. Im Zentrum des musikalischen Geschehens stehen die dramatischen Turba-Chöre und die mystischen Choräle. Gemeinsam mit den betrachtenden Arien und eingebettet in die plastische Erzählung des Evangelisten entsteht ein zweistündiges Musikereignis höchster Inspiration.

Näheres entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

13. Apr. 2019 - 19:30 Uhr
Schneverdingen Markus
Esther Lorenz singt am 13.04.2019 um 19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Eine-Welt-Kirche

Esther Lorenz präsentiert hebräische Gesänge mit dem Konzert "Numi Numi"

In ihrem Konzertprogramm "numi Numi", benannt nach einem bekannten israelischen Wiegenlied, präsentiert die Sängerin israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. Begleitet wird sie von dem Gitarristen Peter Kuhz. Die musikalische Reise durch das Judentum beschreibt Sommerferien in Israel, lässt Gedanken des mittelalterlichen, spanisch-jüdischen Gelehrten Solomon Ibn Gabirol erklingen und besingt in einem modernen israelischen Liebeslied den "Abend der Rosen".

Der Eintritt ist frei - um eine Spende am Ende des Konzerts wird gebeten. Das Konzert wird von der Kreissparkasse Soltau gefördert.

14. Apr. 2019 - 17:00 Uhr
Visselhövede
Flötenkonzert
Veranstaltungsort:
St. Johannis-Kirche, Visselhövede

Der Flötenkreis "flauto amabile" lädt am Palmsonntag, 14. April, zu einem besinnlichen Konzert um 17.00 Uhr in die St. Johannis-Kirche zu Visselhövede ein. Genau vor 20 Jahren trat auch an Palmarum erstmalig ein Blockflötenquartett unter der Leitung von Christiane Schrötke in der Kirche auf. Im Programm hat der Flötenkreis ausschließlich geistliche Chormusik bekannter Komponisten aus 5 Jahrhunderten, arrangiert für Blockflöten. Informationen über die Komponisten, die Musikstücke und Texte runden das kleine Konzert ab. - Eintritt ist frei

Seiten