Beratungsstelle der Rotenburger Werke

Beratung für Menschen mit seelischer Behinderung und deren Zu- und Angehörige

Wer kann die Beratung in Anspruch nehmen?

Menschen mit einer Behinderung jeden Alters, ihre Angehörigen, Partner und Kontaktpersonen, die im Landkreis Rotenburg sowie den angrenzenden Gemeinden leben und bei denen die Familie den Lebensmittelpunkt bildet, die in einer stationären oder teilstätionären Einrichtung oder im eigenen Haushalt leben.

 

Was bietet das Beratungszentrum?

Beratung und Unterstützung zu den folgenden Themen: stationäre und ambulante Wohnangebote, ambulante Pflege und persönliche Assistenz, Finanzierungsfragen, Lebensbegleitung, Arbeits- und Förderangebote, berufliche Rehabilitation, Erhaltung oder Erlangung eines Arbeitsplatzes, Persönliches Budget, familienunterstützende Angebote, Hilfeplanung, Bearbeitung von Anträgen, Begleitung bei Behördengängen, allgemeine sozialrechtliche Fragen, barrierefreies Bauen und Wohnen, Serviceleistungen wie hauswirtschaftliche Versorgung, Architekten- oder Handwerkerleistungen.

 

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr, Donnerstag 13.30 bis 18 Uhr und gern auch nach Vereinbarung

KONTAKT

Ole Asmussen

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Diakonische Einrichtungen
Ole
Asmussen
Beratungszentrum der Rotenburger Werke
Heilerziehungspfleger und Sozialpädagoge
Goethestraße 22
27356
Rotenburg (Wümme)
Tel.: 
(04261) 4143333
Fax: 
(04261) 4143334
Mobil: 
0170-8632249
http://www.rotenburger-werke.de/Beratungszentrum.beratungundhilfefrmenschen.0.ht...