Der Kirchenkreis Rotenburg

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Gemeinsam zum Kirchentag nach Berlin

„Es ist total überwältigend. Jeder findet dort, was er sucht und trifft Menschen, die alle in der gleichen guten Stimmung sind.“ Mit diesen Worten beschreibt Pastor Olaf Feuerhake den Deutschen Evangelischen Kirchentag. Der Schulpastor und Beauftragte des Kirchenkreises Rotenburg für den Kirchentag lädt zusammen mit Kirchenkreisjugenddiakon Werner Burfeind und Diakonin Kathrin Frost vom Kirchlichen Leben der Rotenburger Werke dazu ein, gemeinsam nach Berlin zu fahren.

Mitfahren können Jugendliche ab 16 Jahren, Erwachsene und Familien. Die Anreise erfolgt in Reisebussen. „Schlafen werden wir in Klassenräumen in einer Berliner Schule. Deshalb muss jeder Schlafsäcke und Luftmatratze mitnehmen“, sagt Burfeind. Für Erwachsene können auch Privatquartiere angefragt werden. Der Preis für An- und Abreise, Unterbringung, einfaches Frühstück, Dauerkarte inklusive Tagungsmappe sowie Fahrausweis für den Bereich des Kirchentags in Berlin beträgt 95 Euro für Teilnehmende bis 25 Jahre, bzw. 169 Euro für alle älteren. Weitere Preise für Familien, Rentner oder Erwerbslose können bei den drei Organisatoren erfragt werden.

Zwei bis drei Wochen vor dem Start wird es noch ein Vortreffen geben. Dort verteilen Feuerhake, Burfeind und Frost die Programmhefte und geben eine kleine Einführung in die Erstellung eines eigenen, individuellen Programmablaufs. „Das ist bei rund 2.500 Veranstaltungen gar nicht so einfach“, sagt Burfeind. Der Kirchentag bietet Gottesdienste aller Art, Konzerte – Rock, Pop, Gospel, Elektro, Hip-Hop, Rap, Klassik –, Theater, Diskussionen, Kabarett, Jugendprogramm, Kunst, Bibelarbeit, Filme. Viele Angebote beschäftigen sich mit aktuelle Fragen und Themen, die kontrovers und oft kreativ diskutiert werden. „Der Kirchentag ist immer am Puls der Zeit“, sagt Feuerhake. Ihn interessieren in diesem Jahr Veranstaltungen zur Flüchtlingsfrage und zum Islam.

Eine weitere Begleitung für die Gruppe ist Andrea Kröger. Sie absolviert zur Zeit ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kirchenkreisjugenddienst. „Ich freue mich schon darauf, so viele verschiedene Menschen aus ganz Deutschland zu treffen.“ Mehr als 100.000 Teilnehmende, die Hälfte zwischen 16 und 25 Jahren, werden in Berlin erwartet.

Diakonin Frost hebt besonders hervor, dass auf dem Kirchentag auch viele Veranstaltungen in Leichter Sprache angeboten werden. Auf diese wird sie die Teilnehmenden aus den Rotenburger Werken besonders hinweisen. Zusammen mit Carmen Brüggemann, die gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kinder- und Jugendbereich der Einrichtung durchführt, wird die Diakonin den mitfahrenden Menschen mit Behinderungen in Berlin assistieren und ihnen Orientierungshilfe geben.

Dass der Kirchenkreis Rotenburg in diesem Jahr die Fahrt zusammen mit den Rotenburger Werken plant und durchführt, ist eine Premiere. Den Anstoß dazu gab Kathrin Frost, die als ehemalige Mitarbeiterin im Kirchenkreisjugenddienst immer noch beste Kontakte zu den Kollegen pflegt: „Wir kommen aus demselben Kirchenkreis. Warum sollen wir nicht zusammen fahren?“, fragt sie.

Wer mitfahren möchte oder noch Fragen hat, kann sich wenden an: Werner Burfeind, Telefon: 04261/2531, Email: kkjd.rotenburg@evlka.de, Olaf Feuerhake, Telefon: 0171/6168622, Email: ofeuerhake@hotmail.com oder Kathrin Frost, Telefon: 04261/920271, Email: kathrin.frost@rotenburgerwerke.de. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 1. März.

DATUM

13. Februar 2017

AUTOR

Anette Meyer
BILDER (1)
„Du siehst mich“ lautet das Motto des Kirchentages in Berlin, zu dem Werner Burfeind (von links), Andrea Kröger, Olaf Feuerhake, Kathrin Frost und Carmen Brüggemann einladen

KONTAKTE

Werner Burfeind

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Jugendarbeit
Werner
Burfeind
Kirchenkreisjugenddiakon
Am Kirchhof 12
27356
Rotenburg
Tel.: 
(04261) 2531
Fax: 
(04261) 3786