Meldungen

So ist Kirche hier im Kirchenkreis Rotenburg. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Seiten

Diskutierten über Schulgottesdienste: Heike Wichering (von links), Werner Burfeind, Haike Gleede und Frank Hasselberg.

Die Ferien gehen zu Ende und für viele kleine Erstklässler und ihre Familien steht die Einschulung bevor. Ein Besuch des Schulanfängergottesdienstes gehört dabei für einen großen Teil schon fast

mehrbutton
Hatten viel Spaß bei der Radtour durch die Wümmewiesen: die Ehrenamtlichen des Offenen Mittagstisches.

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Offenen Mittagstisches Rotenburg haben einen Fahrrad-Sommerausflug durch die Wümmewiesen an den Hartmannshof gemacht. Am Ziel gab es für alle Radler

mehrbutton
Haben mit Kollegen und Ehrenamtlichen viele spannende Freizeiten vorbereitet: Volker Renke (von rechts), Ole Peyk, Sabine Gerken, Jörg Pahling, Ingrid Radlanski, Anja Bohling und Dietmar Meyer.

Für die Sommerferien bietet die evangelische Jugend im Kirchenkreis Rotenburg eine ganze Reihe interessanter Freizeiten an. Noch sind Plätze frei für eine Kinderfreizeit nach Damme, sowie bei

mehrbutton
Suchen Menschen mit Lebenserfahrung zur Verstärkung des Notfallseelsorge-Teams: Karin Klement (links) und Corinna Kohröde-Warnken.

Erste Hilfe nach der Katastrophe

Kirchenkreis Rotenburg: Infoabend für ehrenamtliche Neueinsteiger in die Notfallseelsorge

Es

mehrbutton
Auf viel Interesse unter den Kirchenkreistagsmitgliedern stieß der Impulsvortrag von Gunther Schendel.

Der Kirchenkreistag Rotenburg tagte auf seiner jüngsten Sitzung im Lutherhaus auf dem Kalandshof der Rotenburger Werke. Zu einigen Themen, die dort diskutiert und abgestimmt wurden, finden Sie hier

mehrbutton
Freuen sich über den großen Erfolg des Brot-für-die-Welt-Pilotprojekts: Uwe Becker (links), Susanne Briese und Werner Hagedorn.

„Das Projekt war ein großer Erfolg. Wir haben unsere Messlatte deutlich übersprungen.“ Werner Hagedorn, Pastor in Ruhe aus Rotenburg, zieht eine positive Bilanz aus dem Brot-für-die-Welt-Projekt, das

mehrbutton
Die St.-Bartholomäus-Kirche in Neuenkirchen lädt ebenso wie die Kirchen in Sottrum, Fintel und Brockel Fahrradtouristen zum Verweilen ein.

Der Radtourismus in Norddeutschland boomt. Auch der Landkreis Rotenburg und der Heidekreis sind gut aufgestellt. Das war der Grund für die Kirchengemeinden Sottrum, Fintel, Brockel und

mehrbutton
Superintendentin Susanne Briese (links) und Benjamin Haase, Geschäftsführer des Diakonischen Werks Rotenburg, verabschieden sich von Karin Ladwig.

Nach 26 Jahren als Beraterin im Kirchenkreis Rotenburg wurde Karin Ladwig jetzt vom Kirchenkreisvorstand verabschiedet. Zuletzt hatte die Rotenburgerin zusätzlich die Stelle als stellvertretende

mehrbutton
Flüchtlingsberater Ekhard Lang vom Diakonischen Werk informierte über die Flüchtlingssituation im Kirchenkreis Rotenburg.

Mehr als 600 Flüchtlinge leben zur Zeit in den Kirchengemeinden des Kirchenkreises Rotenburg. In den nächsten Monaten werden noch rund 380 hinzukommen. „Von diesem Thema sind wir alle betroffen und es

mehrbutton

Seiten