Kirchenmusik im Kirchenkreis

Die Kirchenmusik im Kirchenkreis Rotenburg ist sehr bunt, vielfältig und aktiv.

Vokalchöre und Kantoreien, Gospelchöre, Kinderchöre, Posaunenchöre und Kirchenbands treffen sich regelmäßig zu Übungsstunden und sind in rund 80 Konzerten und zahlreichen Gottesdiensten zu hören.

In den Kirchen erklingen Orgeln aus unterschiedlichen Zeiten: "alte Damen" von Röver und Furtwängler & Hammer und Neubauten aus den letzten 50 Jahren von Führer, Hammer, Hillebrand, Klais, Janke, Becker lassen die Musik vieler Epochen schön und authentisch erklingen.

Seiten

2. Aug. 2014 - 19:00 Uhr
Schneverdingen Markus
Sibylle Kynast AFRO KLEZMER Folk-Ensemble
Veranstaltungsort:
Eine-Welt-Kirche

Sibylle Kynast präsentiert mit ihrem Ensemble Folkmusik und Afro-Klezmer. Seit ihrer Kindheit liebt Sibylle Kynast die Musik und das Reisen. Neugierig und offenherzig begegnet sie den Menschen in ihren unterschiedlichen Kulturen. Sie lauscht den folkloristischen Klängen und Gesängen, die seit ewigen Zeiten die Geschichten des Lebens über Liebe, Sehnsucht, Trauer und Leid erzählen.

Ihr großes Talent ist es, die klanglichen Eigenheiten verschiedener Sprachen authentisch wiederzugeben.

Begleitet wird sie von Horst Memmen: Gitarre, Paul Rudolf: Kontrabass, Edwin Bohlmann: Sopransaxophon und Querflöte sowie dem afrikanischen Percussionisten aus Ghana, Lartey Larko.

Das Konzert wird gefördert durch die Kreissparkasse Soltau.

Der Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

11. Aug. 2014 - 19:30 Uhr
Schneverdingen Markus
Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken-Chor
Veranstaltungsort:
Eine-Welt-Kirche

Auch in 2014 findet der guten Tradition folgend ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlicher  Mitwirkung von Peter Orloff in der Eine-Welt-Kirche statt. Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen in Schneverdingen mit den Menschen, die die Gelegenheit haben werden, dieses  Ausnahme-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben, und verspricht den Zuschauern "ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie" und ein musikalisches Naturereignis.

VVK u.a. im Kirchenbüro der Markusgemeinde, Ernst-Dax-Straße 8, Tel: 05193-4130, Schneverdinger Touristik, Rathaus-Passage 18, Tel: 05193-93181

28. Sep. 2014 - 19:00 Uhr
Schneverdingen Markus
Ian Mardon „Im Schein des Mondes“. Ein Abend für Solo-Violine
Veranstaltungsort:
Eine-Welt-Kirche

Wie macht er das - dieser gerade mal 1,56m kleine Kanadier? Mit dem warmen Klang seiner Guadagnini aus dem Jahre 1775 versetzt er seit Jahren seine Zuhörer in atemloses Staunen. Ein wahres Energiebündel mit Geige ist er! Sein ausdrucksstarkes Spiel macht seine Präsentationen zu einem unbeschreiblichen Klangerlebnis.

Erleben Sie die Vielfältigkeit der Violine! Ganz allein wird der Teufels-Geiger Ian Mardon einige Kostbarkeiten aus seinem umfassenden Repertoire darbieten. Kommen Sie in die zauberhafte Welt der Musik für Solo-Violine und tauchen ein in fasziniernde Melodien aus verschiedenen Epochen.

Seiten