Kirchenmusik im Kirchenkreis

Die Kirchenmusik im Kirchenkreis Rotenburg ist sehr bunt, vielfältig und aktiv.

Vokalchöre und Kantoreien, Gospelchöre, Kinderchöre, Posaunenchöre und Kirchenbands treffen sich regelmäßig zu Übungsstunden und sind in rund 80 Konzerten und zahlreichen Gottesdiensten zu hören.

In den Kirchen erklingen Orgeln aus unterschiedlichen Zeiten: "alte Damen" von Röver und Furtwängler & Hammer und Neubauten aus den letzten 50 Jahren von Führer, Hammer, Hillebrand, Klais, Janke, Becker lassen die Musik vieler Epochen schön und authentisch erklingen.

Seiten

10. Dez. 2017 - 10:00 Uhr
Rotenburg Stadtkirche
2. Advent: Platz für Dich! Gottesdienst für Groß und Klein
Veranstaltungsort:
Stadtkirche

Platz für Dich! - Gottesdienst für Groß und Klein am 2. Advent 

10. Dezember 2017 um 10:00 Uhr in der Stadtkirche

mit Pastorin Wilke und Vorbereitungsteam

 

Ein fröhlicher, kreativer und bunter Gottesdienst für Große und Kleine. Es wird gesungen und gelacht.    

Aktionsgottesdienst "Platz für Dich". Gottesdienst für Groß und Klein mit der Möglichkeit, einmal mit den Königen, Hirten und Maria einen Blick auf die Krippe zu werfen.

 

P.S. Wer Lust hat, auch einmal bei der Gestaltung eines Gottesdienstes mitzuwirken, melde sich gerne bei Pastorin Alexa Wilke! :-)

31. Okt. 2017 - 15:15 Uhr
Schneverdingen Peter und Paul
Posaunen zum Reformationsjubiläum
Veranstaltungsort:
Rathausvorplatz Schneverdingen

Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums (1517-2017) spielen pünktlich am 31.10.2017, um 15:17 Uhr Posaunenchöre in ganz Deutschland „Ein feste Burg ist unser Gott“ (Text und Melodie von Martin Luther).

Der Obmann des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland, Rolf Bareis, hatte die Idee, der sich auch unser Posaunenchorangesclossen hat.

Gespielt wird am 31.10.2017 um 15:17 auf dem Rathausvorsplatz in Schneverdingen.

7. Nov. 2017 - 20:00 Uhr
Rotenburg Michael
Konzert Songs&Whispers "Raleigh"
Veranstaltungsort:
Michaelskirche

am Dienstag 07. November 2017 um 20.00 Uhr

Sanfte Harmonien, feine Taktänderungen und großartige Kompositionen, das ist die Handschrift des Trios aus Calgary, Kanada. Das Ineinandergreifen der unterschiedlichen Rhythmen von Cello, Klavier und Gitarre macht Raleigh zu einem Genuss für Körper und Seele - nachdenklich und emotional, zurückhaltend und dennoch zutiefst fesselnd.

Sich über die Grenzen von geradlinigem Pop, traditioneller Folklore, und komplexen Liedstrukturen hinwegsetzend, schafft sich diese Band ihren eigenen Raum in der Musik. Raleighs Kompositionen verbinden die feinen Elemente bodenständiger Folklore und des Kammer-Pops mit zarten Melodien als Bindeglied. Cello, Gitarre, Schlagzeug und das Zusammenspiel weiblicher und männlicher Stimmen wiegen sich durch dynamische und progressive Folklore, welche oftmals als "eleganter Indie" und "lebendige Folklore" beschrieben wird. Jeder seiner Songs hat etwas tragisches, eine schwingende Schönheit, die das Bild der unermüdlichen Größe hervorruft.

Seit Gründung der Band 2010 in Kanada, spielten Raleigh einige Male auf Festivalgrößen wie dem Calory Folk Fest, Salmon Arm Roots & Blues, NXNE und Sled Island, sowie als Vorband für Dan Mangan, the Books, Unknown Mortal Orchestra, Cold Specks and Snowblink.

Seiten